FAQ

 

 

Hier erhalten Sie kurze Antworten zu den am häufigsten auftretenden Fragen. Gerne helfen wir Ihnen bei jeglichen Fragen gerne weiter. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Liefersicherheit–Die Produkte werden in Fernost produziert. Habe ich da nicht lange Lieferzeiten?

Nur bei Projektbeginn. Moellmann garantiert seinen Kunden im Rahmenvertrag auf Wunsch einen Lagervorrat von 2-3 Monaten. Aus diesem Grund können wir sehr kurzfristig liefern.

Rohware–Kann überhaupt die Werkstoffqualität trotz Asienherkunft sichergestellt werden?

Ja. Die Rohwarenlieferanten müssen dieses im ersten Schritt mit Material-Testaten bei uns nachweisen. Darüber hinaus prüfen wir die eingehende Ware stets mittels Spektrographie.

Mengen–Kann man bei Moellmann auf kleine Teileserien auflegen und rechnet sich das?

Ja. Aufgrund der niedrigen Werkzeugkosten und der Bündelung mit anderen Projekten pro Fertigungsstätte können wir z.B. bei Stanzteilen Jahresmengen ab 5.000 Stück wirtschaftlich abbilden.

„Schnellschüsse“–Was ist, wenn es bei einem Projekt am Anfang schnell gehen muss?

Wir haben öfters den Fall, dass aufgrund von Zeitmangel gerade einmal 4 Wochen für Werkzeugbau und Erstbemusterung sind. In diesen Fällen „fliegen“ wir die Erstmuster innerhalb von 4-5 Tagen ab Fertigstellung der Werkzeuge per Kurier nach Deutschland und können so die Zeitvorgaben einhalten.

Technische Zeichnungen–Welche Dokument-Formate können wir Ihnen bei Anfrage zusenden?

Wir können alle gängigen Formate bearbeiten, wie DXF, DWG, PDF im Bereich der 2D-Graphiken. 3D-Animationen senden Sie uns bitte als AutoCAD-Formate.

Beratung–Viele Vertriebsleute, die zu uns kommen, können nur „verkaufen“. Wie ist das bei Moellmann?

Wir legen äußersten Wert darauf, dass wir nicht nur administrativ, sondern auch technisch kompetent auftreten. Aus diesem Grund senden wir technisch versierte Vertriebs-Projektmanager zu Ihnen. Diese werden in komplizierteren Fällen von internen Produktions-Fachleuten bzw. Werkzeugbauern unterstützt bzw. begleitet. So werden die Gespräche in Ihrem Hause effizienter.

Reklamationen–Diese kommen sicherlich auch einmal vor. Wie läuft dieses bei Moellmann?

Zuerst einmal haben wir seit Jahren sehr viel Arbeit und Mühen in eine optimale Produktionsstruktur vor Ort gesteckt. Intern in Velbert haben Produktionsfachleute das sagen. Hierdurch konnte die Reklamationsquote in den letzten Jahren sehr stark minimiert werden. Sollte es doch einmal zu Mängeln am Produkt kommen, haben wir im Umfeld ein effizientes Nacharbeitungs-Netzwerk. Ihnen wird in aller Regel kurzfristig und unaufwendig geholfen.

Patente und Gebrauchsmuster–Wie verhindert Moellmann hier Probleme?

Da wir grundsätzlich keine geschützten Produkte nachbauen wollen, prüfen wir jedes Projekt mittels unseres Patentanwaltes vor Beginn auf eventuelle Schwierigkeiten und lehnen das Projekt ggfls. ab. Ein Großteil der Produkte sind kundeneigene Teile, so dass keine Probleme entstehen. Wir entwickeln lieber und patentieren selbst.

Weitergabe von Teilen an Mitbewerber–Sind meine Produkte bei Moellmann sicher?

Absolut. Ein wichtiger Grundsatz unseres Arbeitens ist es, dass wir „ein Artikel aus einem Werkzeug nur einmal bauen“. Jeder Kunde hat Anspruch darauf, dass sein Produkt von uns auch nur für ihn gebaut wird. Vor allem dann, wenn er das Werkzeug 100% bezahlt hat.

Produktion–Können wir sehen, wo und wie unsere Teile gefertigt werden?

Ja. In den meisten Fällen realisieren wir für den Kunden die quasi gläserne Produktion. Auf Wunsch und wenn der Aufwand sich im Rahmen hält, bekommt der Kunde via Digitalfoto oder Videoclip einen virtuellen Eindruck.

Projektbeginn–Was benötigt Moellmann, um mir ein zügiges, gutes Angebot zu unterbreiten?

2 Dinge. 1 Muster des Teiles und/oder eine technische Zeichnung mit Angaben zu Material, Oberfläche und Jahresmenge. Sie erleichtern uns die Arbeit ungemein, wenn Sie uns Ihren Wunschpreis mitteilen, den Sie zu erzielen wünschen. Wenn es abbildbar ist, machen wir diesen möglich.

Referenzen–Ich bin vorsichtig und würde gerne Kundenreferenzen bekommen. Ist das möglich?

Aber sicher. Wir stellen Ihnen natürlich auf telefonische Anfrage potente Kundenreferenzen von namhaften Industriekunden zur Verfügung. Uns ist wichtig, dass Sie in unsere Arbeit Vertrauen bekommen.

Copyright © 2019 Moellmann Industriebeschläge GmbH
Cookiehinweis: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Schließen